Forum

Hochzeitstisch

Seit Jahrzehnten erfreut sich der Hochzeitstisch größter Beliebtheit. Das Brautpaar platziert darauf seine Wünsche und die Gäste erfüllen diese. Ob Geschirr, Sportzubehör oder Bettwäsche: Die Möglichkeiten für Geschenkwünsche auf der Hochzeitsliste sind groß. Immer beliebter wird auch der Online Hochzeitstisch.

Die Hochzeitsliste oder auch Hochzeitstisch genannt, wird von Brautpaaren genutzt, die ganz konkrete Geschenkwünsche haben. Der Vorteil für die Gäste ist, dass sie wissen was sie schenken können und mit welchen Hochzeitsgeschenken sie Freude bereiten. Im Gegensatz zu früher hat sich der Hochzeitstisch etwas weiter entwickelt. Denn war vor dreißig Jahren noch eine Grundausstattung für den Haushalt gefragt, verfügen die meisten Paare heute bei der Hochzeit bereits über einen kompletten Haushalt. Eine stylische Kaffeemaschine oder eine edle Bettwäsche sind zum Beispiel im Moment beliebte Produkte auf einem Hochzeitstisch.

Online Hochzeitstisch

In der mobilen Welt von heute erfreut sich der Online Hochzeitstisch wachsender Beliebtheit. Kein Wunder, denn viele Brautpaare haben Familie und Freunde im Ausland. Mit einem Online Hochzeitstisch lassen sich die Geschenkwünsche wesentlich einfacher verbreiten. Und den Gästen wird auch die Möglichkeit geboten, die Hochzeitsgeschenke online zu bestellen. Die Gäste können von zu Hause aus in entspannter Atmosphäre entscheiden, welches Geschenk sie kaufen möchten. Genauso wie beim klassischen Hochzeitstisch werden auch bei der Online Hochzeitsliste alle Produkte so verwaltet, sodass kein Geschenk doppelt geschenkt wird. Der Online Hochzeitstisch ist oft auch in Verbindung mit einer eigenen Hochzeitswebsite möglich.

Traditioneller Hochzeitstisch

Bei der traditionellen Hochzeitsliste wählt das Brautpaar zuerst ein Geschäft aus, in welchem es den Hochzeitstisch anlegen will. Sehr beliebt sind große Kaufhäuser, die ein großes Sortiment an Waren anbieten. Vom Silber-Besteck über Badetücher bis hin zum DVD-Player. Die ausgewählten Geschenke werden im klassischen Fall im Geschäft auf einem Tisch platziert. Das Personal verwaltet den Hochzeitstisch, sodass es zu keinen Doppelkäufen kommen kann.

Hochzeitsliste in Einladung erwähnen

Ganz wichtig ist es natürlich auch die Gäste über den Hochzeitstisch zu informieren. Am besten erfolgt dies bereits in der Hochzeitseinladung. Mit einem Hinweis darauf wo die Hochzeitsliste aufliegt bzw. im Internet abrufbar ist. Da nicht jeder Gast das gleiche Naheverhältnis zum Brautpaar hat, empfiehlt es sich, Geschenkwünsche in unterschiedlichen Preisklassen für den Hochzeitstisch auszuwählen.

Nach oben