Forum

Hochzeitsfotos

Hochzeitsfotos sind eine wunderschöne Erinnerung an den schönsten Tag. Ob der Hochzeitkuss in der Kirche, die Hochzeitsrede des Brautvaters oder das Anschneiden der Hochzeitstorte: Alle einzigartigen Momente werden auf Fotos für die Ewigkeit festgehalten.

Hochzeitsfotos gibt es in den verschiedensten Stilen. Angefangen bei den klassischen Hochzeitsfotos im Grünen über Fotos im Reportage-Stil bis hin zu Aufnahmen nach der Hochzeit, bei denen die Braut ins Wasser springt. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Damit die Fotos zur Zufriedenheit des Brautpaars ausfallen, sollte dieses bei der Auswahl des Fotografen auf dessen Stil achten. Dieser lässt sich leicht auf bereits bestehenden Fotos von Hochzeiten erkennen.

Motive für Hochzeitsfotos

Einen Mangel an Motiven gibt es für Hochzeitsfotos sicher nicht. Mögliche Motive sind:

  • die Braut beim Einzug in die Kirche
  • die Trauringe in Nahaufnahme
  • das Brautpaar beim Auszug aus der Kirche
  • das Ja-Wort am Standesamt
  • Nahaufnahmen von der Hochzeitsdeko
  • Tanz der Braut mit dem Vater
  • Aufnahmen vom Hochzeitsmenü
  • Anschneiden der Hochzeitstorte
  • Brautpaar mit den Trauzeugen
  • und viele, viele mehr

Hochzeitsfotos von der Trauung

Von der Trauung selbst sollte es natürlich auf alle Fälle Fotos geben. Bevor Fotos von der kirchlichen Hochzeit gemacht werden, sollten aber folgende Fragen mit dem Geistlichen geklärt werden:

  • Darf in der Kirche geblitzt werden?
  • Darf sich der Fotograf im Altarraum aufhalten?
  • Wie sind die Lichtverhältnisse in der Kirche?

Hochzeitsfotos im Grünen

Beliebtester Ort für Aufnahmen von Hochzeitsfotos ist nach wie vor die freie Natur. Sie bietet einfach eine wunderbare Kulisse. Das Brautpaar vor einem Baum im Park, auf einem Boot im Wasser oder sogar am Strand laufend gibt immer ein gutes Bild ab. Hochzeitsfotos im Freien sind natürlich stark vom Wetter abhängig. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollte man bei einem geplanten Foto-Shooting im Freien immer ein Ausweichlokal für den Notfall eingeplant haben.

Professionellen Fotografen buchen?

Eine Frage, die sich viele Brautpaare stellen: Sollen wir einen Freund für die Hochzeitsfotos engagieren oder einen professionellen Hochzeitsfotografen buchen? Bedenkt man die Einzigartigkeit dieses Tages, geht die Tendenz mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einem Profi. Denn es darf nicht vergessen werden: Die Hochzeit ist ein einzigartiges Erlebnis, sie kann nicht wiederholt werden. Ein professioneller Hochzeitsfotograf ist erfahren genug, um mit dieser Situation zu Recht zu kommen. Der Druck der auf den Fotografen lastet, darf nicht unterschätzt werden. Wer auf Nummer sicher gehen möchte bei den Hochzeitsfotos sollte daher auf einen Profi setzen.

Nach oben