Forum

Heiraten in Basel

Auch der schöne Norden der Schweiz hat einige wunderbare Regionen für eine tolle Hochzeit zu bieten. Hier, nahe den Grenzen nach Frankreich und Deutschland, liegt mit Basel eine der größten und interessantesten Städte des Landes. Geheiratet wird vor einer wunderbaren Alpenkulisse mitten in der historischen Stadt.

Es gibt nicht nur viele schöne Räume, die sich für eine Hochzeit in Basel anbieten, sondern auch tolle Motive für die Hochzeitsfotos. Bilder, die man während der Fasnacht, vor den mittelalterlichen Gebäuden der Altstadt oder am Ufer des Rheins schießt, finden ganz sicher Eingang ins Hochzeitsalbum und bieten damit schöne Erinnerungen an dieses besondere Fest.

Standesamtlich heiraten

Wer in der 170.000 Einwohner großen Stadt Basel heiraten möchte, der kann dies im Zivilstandsamt der Stadt tun. Möglich ist das montags, dienstags, donnerstags und freitags jeweils am Vormittag. Einmal im Monat kann man in Basel aber auch am Freitagnachmittag oder am Samstagmittag Hochzeit feiern. Sofern eine Einwilligung des jeweiligen Zivilstandsamts vorliegt, können auch Paare von Außerhalb in Basel heiraten. Für die Trauung, zu der zwei Zeugen mitgebracht werden müssen, sollte man etwa 15 Minuten einplanen. Einen Dolmetscher braucht man selten, denn ganz nach Wunsch des Brautpaares findet die Hochzeit auf deutsch, französisch, italienisch oder englisch statt.

Über 50 Kirchen in Basel

Übrigens: Wer nach der standesamtlichen Trauung auch noch kirchlich in Basel heiraten möchte, der findet ganze 59 Kirchen zu unterschiedlichen Konfessionen, die für eine romantische Hochzeit zur Verfügung stehen.

Hochzeitsmesse Mari Natal Basel

Im Rahmen der Hochzeitsplanung empfiehlt sich ein Besuch der Hochzeitsmesse Mari Natal in Basel. Aussteller aus der gesamten Hochzeitsbranche präsentieren hier die aktuellen Trends rund ums Heiraten und stehen auch gern für persönliche Gespräche zur Verfügung. Für mehr Infos zur Hochzeitsmesse hier klicken.

Nach oben