Forum

Hochzeit auf Pump ist out

Die eigene Hochzeit ist ein ganz besonderer Moment im Leben eines Menschen und deshalb wird dieses Ereignis normalerweise auch entsprechend gefeiert. Trotzdem bleiben gerade hierzulande die Menschen solide und sind offenbar nicht bereit, dafür einen Kredit aufzunehmen.

Einer Umfrage zufolge, die das Kreditportal Kreditvergleich.org durchgeführt hat, gaben 60% der Befragten an, dass sie nicht bereit wären, für ihre Hochzeitsfeier einen Kredit aufzunehmen. Damit hat sich die Mehrzahl potenzieller Paare für eine solide Finanzierung ihres Ehrentags ausgesprochen. Janneke Aslander, Geschäftsführerin des Online Portals Kreditvergleich.org, zeigte sich sichtlich überrascht, weil sie davon ausgegangen ist, dass den Menschen ihr Hochzeitsfest durchaus eine Finanzierung wert sei, wie auf „gofeminin.de“ berichtet wird.

Eine schöne Hochzeitsfeier muss nicht teuer sein

Wer eine besonders schöne Hochzeitsfeier gestalten möchte, jedoch dafür keine Finanzierung in Kauf nehmen will, hat diesbezüglich vielfältige Möglichkeiten. So können im Internet beispielsweise sehr günstige Dekorations-Elemente gekauft werden und auch im Hinblick auf die Location lassen sich oftmals sehr gute Kompromisse finden. Ferner kann man heute auch wunderschöne Brautkleider zu attraktiven Preisen finden, um das Portemonnaie zu entlasten. Wer sich also ein wenig nach entsprechenden Angeboten umschaut, muss beim eigenen Hochzeitsfest auf nichts verzichten und übersteigt trotzdem nicht die eigenen finanziellen Möglichkeiten.

Kleinkredite lassen sich zu günstigen Konditionen aufnehmen

Laut der Umfrage sind jedoch auch 40% der Menschen bereit, sich für die eigene Hochzeit zu verschulden. Gerade Kleinkredite eignen sich als Finanzierungsmöglichkeit sehr gut, weil sie bereits zu äußerst günstigen Konditionen in Anspruch genommen werden können. Mit einem Kreditvergleich aus dem Internet lassen sich normalerweise problemlos die Banken finden, die zum jeweiligen Zeitpunkt die niedrigsten Zinssätze berechnen. Auf diese Weise kann man also zusätzliche Liquidität für das große Fest schaffen, ohne dafür später hohe Zinskosten auf sich nehmen zu müssen.

Mit einer soliden Finanzierung schuldengfrei ins Eheleben starten

Auch wenn es günstige Kleinkredite für den Start ins Eheleben gibt, will die Mehrheit der Deutschen offenbar ohne solche Möglichkeiten auskommen. Dies sorgt dafür, dass die Menschen keine Schulden aufbauen, bevor die Zeit als Ehepaar beginnt und sie demnach unbelastet starten können. Trotzdem ist im Notfall nichts gegen eine günstige Finanzierung einzuwenden, denn die Zinskosten bewegen sich bei Kleindarlehen auf einem niedrigen Niveau und ein solches Darlehen ist normalerweise schon in einem Zeitraum von 1-3 Jahren abgezahlt. Wer sich für eine solche Möglichkeit interessiert, sollte sich auf jeden Fall vorher informieren und die verschiedenen Angebote miteinander vergleichen.

Nach oben