Forum

Handschrift für Hochzeitseinladung wieder im Kommen

In Zeiten der völligen Digitalisierung ist eine Handschrift beinahe schon die Ausnahme. Täglich flattert Post in gedruckter Form ins Haus. Wobei viele Einladungen zu Events bereits per E-Mail verschickt werden. Eine Hochzeitseinladung mit Handschrift – und sei es nur die Adresse – ist heute bereits etwas sehr Ausgefallenes.

Wer kennt das nicht: Wir schreiben täglich kurze Nachrichten per SMS, posten Neuigkeiten auf Facebook und schreiben privat und beruflich E-Mails. Persönliche Briefe sind mehr oder weniger bereits eine Rarität. Nur Hochzeitseinladungen sind noch fixer Bestandteil der persönlichen Post. Und da gerade Vintage boomt, ist es kein Wunder, dass auch die gute alte Handschrift eine Renaissance erlebt.

Kalligraphie – die Kunst des schönen Schreibens

Eine Hochzeitseinladung mit Adresse in Handschrift fällt auf. Weil sie alles andere als alltäglich ist. Sie wirkt sehr persönlich und auf Grund ihrer Seltenheit wird man dazu verleitet, sie ganz sorgsam zu öffnen. Kalligraphie heißt das Zauberwort und bedeutet: Die Kunst des schönen Schreibens. Im Vordergrund stehen dabei seit jeher die Ästhetik und die Übermittlung von Emotionen, nicht unbedingt die Lesbarkeit. Wobei Kalligraphie bei Hochzeitseinladungen natürlich so umgesetzt wird, dass sie auch leserlich ist.

Handgeschrieben: Von der Adresse bis zum Hochzeitsgedicht

Eine Hochzeitseinladung in Handschrift strahlt automatisch Eleganz aus. Eine schöne Handschrift verleiht eine ganz spezielle Note und streicht die Besonderheit des Anlasses zusätzlich hervor. In Kombination mit edlem Papier, wie zum Beispiel handgeschöpften Bütten, vermittelt sie erstklassigen Stil. Dazu muss nicht mal die gesamte Hochzeitseinladung in Handschrift sein. Es reicht bereits eine handgeschriebene Adresse auf dem Kuvert. In der Einladung selbst kann beispielsweise ein Zitat oder auch Hochzeitsgedicht von Hand geschrieben sein.

Handschrift von Profis für Hochzeitseinladungen

Leider hat nicht jeder Mensch die perfekte Handschrift, die kunstvoll wirkt. Oder auch nicht die Zeit und Muße dutzende Einladungen mit der Hand zu schreiben. Dazu gibt es Anbieter wie Frese Edeldesign, die sich für Kalligraphie und Hochzeitskarten spezialisiert haben. Die Profis übernehmen auf Wunsch die Aufgabe, die Einladungen kalligrafisch zu gestalten und so ein Unikat daraus zu machen.

Web-Tipp: Kalligraphie by Frese

Nach oben