Forum

Gratulationen und das erste Anstoßen nach der Trauung

Es ist Tradition, dass Brautpaare nach der Trauung erst einmal mit ihren Gästen auf ein Glas Sekt anstoßen. Der Sektempfang hat dabei gleich mehrere Hintergründe: Erstens ist Sekt das traditionelle Getränk, wenn man mit jemandem auf sein Glück trinken möchte – und wann wäre der beste Moment für Gratulationen, wenn nicht direkt nach der Trauung? Zweitens löscht Sekt den Durst, der nach einer einstündigen Hochzeitszeremonie aufkommt.

Und wenn man zum Sekt auch noch kleine Häppchen reicht, wird damit auch der drängendste Hunger gestillt. Abhängig davon, wann die Trauung stattfindet, können es nämlich noch einige Stunden sein, ehe es Kuchen oder das Abendessen gibt. Da kann der Magen schon einmal knurren.

Was braucht man?

Das wichtigste Utensil für den Sektempfang ist natürlich der Sekt. Bei entsprechendem Budget kann man ihn natürlich auch gerne durch Champagner ersetzen. Wichtig ist, dass man Autofahrern und allen, die keinen Alkohol trinken möchten oder dürfen, noch eine alkoholfreie Alternative zur Verfügung stellt. Normalerweise greift man hierbei zu Orangensaft. Es gibt aber auch leckere Fruchtsaftcocktails, die sich leicht mixen lassen. So hat man auch mit einem Saftglas in der Hand das Gefühl, etwas Besonderes zum Anstoßen zu haben.

Häppchen zum Sekt?

Ob man zum Sektempfang auch etwas zu Essen reicht, ist Frage des Geschmacks. Wie oben erwähnt kann es Sinn machen, wenn zwischen der Trauung und dem nächsten Essen noch einige Zeit zu überbrücken ist. Da der Sektempfang normalerweise im Stehen genommen wird, sollte das Essen ohne Besteck zu verzehren sein. Normalerweise sind die Häppchen gerade so groß, dass sie ganz oder nach zwei Bissen in den Mund passen. Neben belegten Broten kommen auch einzelne Obststücke oder Salzgebäck in Frage.

Wo ausschenken?

Eine schwierigere Frage ist der Ort des Sektempfangs. Normalerweise feiert man direkt vor dem Trausaal, allerdings hat man hier nicht immer Ruhe. Wenn schon das nächste Brautpaar in den Startlöchern steht, lässt es sich nicht entspannt anstoßen. Wer nach der Trauung direkt zur Feierlocation fährt, kann seinen Sektempfang auch hier veranstalten. Alternativ kann man auch die ganze Gästeschar für schöne Hochzeitsfotos mit in den nächsten Park nehmen und den Empfang hier machen.

Nach oben